Eat Pray Love

Gestern war es soweit ich durfte meine gewonnenen Kinokarten einlösen bei „Eat Pray Love“.
Geschlagene 2 1/2 Stunden hat das ganze gedauert, highlight war für mich das goodie bag am ende (gratis magazine)

Nein also so gemein sollte ich nicht sein.
Der Film war ganz nett, schöne Bilder, aber dass ich jetzt sagen würde den muss man gesehen haben,mhh wohl eher nicht.
Nett aber etwas zu lange und etwas langweilig, dabei wäre das Thema eigentlich sehr spannend.

Immerhin wer dachte noch nie daran alles hinzuschmeißen und wegzugehen, Länder zu bereisen, fremde Sprachen zu lernen, gut zu essen, und zu sich zu finden.

Trotzdem einfach abwarten späterstens in einem Jahr ist der Film im Fernsehn.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s