Haarmasche DIY

Es gibt verschiedenste Methoden, diese finde ich am einfachsten.
Was man braucht: 1 Haargummi, zwei Haarnadeln und ein bisschen Geschick.
Bei dünnem Haar empfehle ich vorher das Haar mit Styling Mousse zu bearbeiten.
Hoffe euch gefällts.

3 Gedanken zu “Haarmasche DIY

  1. extremst geil!aber hab ned so lange haare wie du glaub ned dass es sich bei mir ausgeht!
    LG Daphne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s