Stockholm Tag eins.

Schloß Drottningholm

An meinem ersten (eigentlich zweiten) Tag in Stockholm ging es zuerst zum „Stadthaus“ und dann zum Schloß Drottningholm. Ich habe selten so ein schönes Schloß gesehen.
Generell finde ich, dass Stockholm eine tolle Stadt ist. Ich liebe es, dass es so viel Wasser gibt und komme gar nicht aus dem Staunen heraus, wie schön die Menschen (besonders die Männer) sind.
Gedenke schon Berlin sausen zu lassen und hier her zu ziehen. Das einzige was mich etwas geschockt hat, waren die Preise beim Essen. Denn 80 Euro für Sushi und 10 Euro für 1/4 Wein habe ich noch nie gezahlt. Aber dafür war das Sushi auch zum niederknien.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s