New York, here i come.

Ich habe das wundervolle Glück, dank meiner Arbeit, nach New York fliegen zu können. Um 13 Uhr startet der Flieger und ich muss gestehen, ich bin mehr als aufgeregt. Denn für mich ist dies die erste Reise außerhalb von Europa ohne Begleitung. Manche würden jetzt sagen, stell dich nicht so an, aber ich bin halt auch ein kleiner Angsthase. Mein aktuellen Beauty Highlights dürfen natürlich nicht in meinem Koffer fehlen, genau so wenig wie mein Glücksbringer und meine geliebte Kamera.
Was ich in New York mache, erfahrt ihr zu einem späteren Zeitpunkt.

3 Gedanken zu “New York, here i come.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s