Ein bisschen Berlin schadet nicht.

Die Fotos entstanden bei meinem letzten Besuch in Berlin. Nachdem ich ein Jahr lang dort gelebt habe, wurde es mal wieder Zeit meine alte Wahlheimat zu besuchen. Am meisten haben mir meine Freunde gefehlt. Nicht, dass meine Wiener Mäuse nicht spitze sind, aber die Berliner Art ist einfach einmalig. Bier und Pommes auf der Straße essen und dabei die Menschenmassen beobachten, sich über spanische Touristen lustig machen, welche durch übertrieben schlechte Outfits einfach herausstechen. Und das schönste dabei, nicht aufzufallen. Denn hier gab es alles schon mal. 
Euer Fuchs mit der Katzenmaske.


  Follow me on Facebook: leonie-rachel

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s