Boxhagener Park

Kind, du trinkst zu wenig. Und schon wird wieder angestoßen, auf meinen Besuch, das schöne Wetter, auf das Leben, alles fadenscheinige Gründe, denn eigentlich wollen wir bloß unseren geliebten Sektle trinken, die Zeit verbummeln und uns unterhalten. Während das gute Sprudelzeug nur so fließt, werden Pommes gegessen und Neuigkeiten ausgetauscht. Irgendwie hat sich nicht viel getan in der letzten Zeit und dennoch beschleicht mich das Gefühl, dass ich was verpasst habe. Die ein oder andere Geschichte über alte Nächte wird aufgerollt und während der Sekt immer weniger wird, werden wir alle etwas müde. Wir torkeln nach Hause und essen Nudeln mit Käse. Mehr brauchen wir nicht.
 
Euer Fuchs mit der Katzenmaske. 



  Follow me on Facebook: leonie-rachel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s