Beauty-Liebling des Monats.

Es ist bekannt, dass die meisten Blogger Beauty-Produkte zugeschickt bekommen, um diese zu testen und darüber zu schreiben. So ist das auch bei mir. Aber meistens gebe ich meine Anschrift nur her, wenn ich wirklich an den Produkten interessiert bin oder ich diese schon vorab bei einer Freundin getestet habe und diese mich überzeugt haben. Viele meinen, man sei deswegen bestechlich oder sonst was. Dann darf ich aufklären, dass in mein Büro Tag täglich Wagenladungen Make-up und sonstige Kosmetika ihren Weg finden und in den Magazinen derjenige, der am meisten zahlt, die besten Bewertungen bekommt. Aber das ist eine andere Geschichte. Zurück zu meinen Lieblingen und wieso sie meine Lieblinge sind. Also das SP LuxeOil … ich bin eigentlich super zufrieden mit meinem bisherigen Kiehl’s Haaröl, dennoch dachte ich mir, ein bisschen Abwechslung kann nicht schaden. Mein Fazit: Dieser D U F T – wenn mich etwas von der ersten Sekunde überzeugt hat, dann dieser Duft. Ehrlich, ich wünschte ich könnte ständig davon umgeben sein oder besser gesagt würde ich mir wünschen, dass es in U-Bahnen so riecht. Es ist unglaublich. Also ein großer Pluspunkt was das betrifft. Meine Haare sind geschmeidig und fühlen sich gut an. Nicht anders als bei meinem bisherigen Produkten, aber ich denke, dafür sollte ich es auch etws länger testen um wirklich zu sehen, ob sich etwas verbessert. Wenn es schlechter werden sollte, informiere ich euch auch. Aber bis jetzt kann ich es nur empfehlen, um mich nochmal zu wiederholen – allein wegen dem Duft!
Zur Whipped Creme Foundation: diese kleine Wunderwaffe habe ich beim wellaflex / Max Factor Event in Berlin entdeckt. Bis jetzt habe ich die CC- Creme von Max Factor verwendet und war eigentlich zufrieden, aber die Whipped Creme gefällt mir persönlich fast noch besser. Denn sie lässt sich super leicht auftragen, deckt ohne dass man überschminkt wirkt und ich habe das Gefühl, dass sie von der Konsistenz angenehmer und luftiger ist. Ich mag mich irren, aber sogar die Deckkraft überzeugt mich mehr.
Last but not least – die Excess Volume Mascara von Max Factor. Wie jede Mascara verspricht auch diese Wunder, mehr Volumen, mehr Intensität und beinahe auch noch, dass Wasser zu Wein wird. Leider geht sie nicht so weit, aber fast. Was Volumen und Farb-Intensivität betrifft, finde ich sie gut, habe aber schon bessere Mascaras verwendet. Was die Haltbarkeit betrifft, übertrifft sie meine Erwartungen und hat mich beinahe schon sauer gemacht. Hier in der Niederlande regnet es ja meistens, ich bin auch relativ nahe am Wasser gebaut, aber diese Mascara ist nicht zum runter bekommen. Ich musste meine Mitbewohnerin bitten, mir ihr Abschminkzeug auszuborgen, denn meines war zu mild. Wer eine Mascara sucht, welche einfach hält und hält und hält – VOILA, ihr wurdet fündig. Meins ist es nicht, muss ich ehrlich sagen. Ich bin nach dem Regen lieber im Pandabär-Look. Sie wird definitiv meine Party-Mascara, lange Nächte und verrückte Morgen, aber erstmals muss ich mir neues Abschminkmittel kaufen.
I’ve been a blogger for almost nine years and in the past couple of years, I got more and more products to test. I think most of the bloggers know what I’m talking about, and in my office it is even „worse“. We receive so much stuff from various companies and everyone wants us to write reviews about their products. It usually works that way: The ones who pay the most, get the best reviews. Easy.

Well, that’s not going to happen, when it comes to my blog. I’m usually 100 % honest, as I really don’t see the reason why I should fake it. If I write a positive review though, there’s one thing you should keep in mind: While one product works well for me, it won’t automatically work for you as well – for example my latest discovery, the Wella Luxe Oil, I totally fell in love with the way it smells! No really, it is a m a z i n g. I like it, but to see if it really helps to improve my hair, I think I have to test it for a longer while. Another thing I really love is the whipped creme foundation. I saw it the first time in Berlin at the  wellaflex / Max Factor event and I wanted it so badly. Never had that feeling for any foundation. It is perfect for me, smooth and light. After using it, my skin seems to be perfectly covered but in a good way and it literally lasts the whole day.

Last but not least – the Excess Volume Mascara. Like every mascara, this one is promising wonders. While I do believe in occasional wonders, I don’t think that’s the case with most beauty products. If you want longer lashes, get yourself extensions. But in case you want to have a long lasting, really, really long-lasting mascara – there you go! Seriously, trying to remove it was a fight. It might be the perfect party-mascara, but for my daily life, it is WAY too longlasting. It might sound a bit stupid, but I like it to look like a little racoon after crying or walking through the rain.


Follow me on Facebook: leonie-rachel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s