First Kiss

IMG_7828
Das Video einer Kleidermarke zeigte vor einiger Zeit sehr medienwirkungsvoll, wie sich angeblich Fremde das erste Mal küssen.

Aber wie ist das bei uns? Der erste Kuss? Voller Aufregung und schweißnasser Hände oder nur ein leichtes Kribbeln?

Ich habe nachgefragt und ein paar süße Geschichten zu hören bekommen.

B. 24 Jahre, männlich
Ich war 12 und es geschah im Schulkeller während der Pause. Magdalena hieß sie. Wir haben uns bei der Schwimmwoche im Bus kennen gelernt. Es kam ziemlich spontan und ging von ihr aus. Ich habe da noch gar nicht daran gedacht. Fand es eher lustig, der Erste in der Klasse mit einer Freundin zu sein. Jetzt habe ich einen Freund und muss sagen, dass die Küsse definitiv besser sind als mein erster Versuch.

A. 21 Jahre, weiblich
Ich glaube ich war 13 oder 14, beim Flaschendrehen. Ich war total aufgeregt. Fand es aber auch irgendwie ekelig, weil es war mit irgendwem und nicht mit jemanden, den ich besonders gut fand.

L. 24 Jahre, weiblich
Ich war 15, beinahe 16. Eigentlich ziemlich spät für den ersten Kuss. Ich war in einen Jungen verliebt, der schon älter war. Ich sollte wenn ich ihn küsse, nicht wie eine Versagerin dastehen, deswegen küsste ich den besten Freund meines besten Freundes. Es war in meinem Bett. Ich war aufgeregt. Es ging so eine Minute und danach schickte ich ihn heim.

V. 29 Jahre, weiblich
Mein erster Kuss war nicht mit einem Jungen sondern mit meiner Cousine. Sie sollte es mir beibringen, wie es geht. Ich war 12 und etwas aufgeregt, aber ich hatte eine gute Lehrerin. ;)

N. 24, männlich
Ich war 15. Das war in einem Internat in den Sommerferien, in einem der Kellerräume eines großen Schlosses. Wir haben uns per SMS heimlich verabredet. Sie hatte schon überall Knutschflecken von einem Dreizehnjährigen, sie war 14. Wir haben dann sehr lang und ausführlich miteinander rumgemacht, es war sehr spannend und sehr feucht. Ich war damals ziemlich aufgeregt, ob ich alles richtig mache oder nicht. Sie hatte zum Glück genauso wenig Ahnung.

F. 25, männlich
Mein erster Kuss? Ich war da noch im Kindergarten oder vielleicht schon in der ersten Volksschulklasse. Ja, ich war frühreif haha! Ich und meine erste Freundin haben Aladdin gespielt. Wobei sie der Aladdin und ich die Jasmin war. Wir waren in der Schatzhöhle eingeschlossen (also unter dem Schreibtisch) und nachdem sich Aladdin und Jasmin im Film küssen, mussten wir das wahrheitsgetreu nachspielen. So steckten wir uns gegenseitig die Zunge in den Mund, zuckten zurück mit einem „Wääääähhhh“ und sie sagte noch „Das fühlt sich an, als hätte ich eine Nacktschnecke im Mund gehabt!“ Wir sind heute noch sehr gut befreundet, allerdings küsst sie heute einen anderen Mann und ich auch.

G. 55, weiblich
Wir haben uns am Eislaufplatz kennen gelernt und beim zweiten Date im Theater kam es am Balkon zum ersten Kuss. Ich war 15 und wir haben uns in die letzte Reihe geschlichen. Nach der Pause, bekam ich nichts mehr von dem Theaterstück mit. Ich bekam fast einen Herzinfarkt und blendete die Leute rundherum komplett aus.

D. 34, weiblich
Ich war 15 und habe am Land gewohnt. Ich war mit Freunden zelten. Zuerst waren wir zu fünft im Zelt, dann sind die anderen raus und wir zwei blieben über. Tja und dann geschah es. Kein Herzklopfen, sondern Herzstillstand.

K. 39, weiblich
Skikurs beim Flaschendrehen. Ich war 13 und ich war total nervös, hatte einen hochroten Kopf weil alle gegröllt haben. Dann haben uns auch ncoh die Lehrer erwischt. Vor kurzem habe ich ihn wieder gesehen, er ist jetzt Gynäkologe.

U. 43, weiblich
Ich war 13, es war im Haus der Freunde meiner Eltern. Dort habe ich meinen ersten Kuss mit deren Sohn (15 Jahre) auf der Couch beim Fernsehen erlebt. Ich war überhaupt nicht aufgeregt, habe mich aber irgendwie schuldig gefühlt.

M. 26, männlich
Also erster Kuss, das muss in meiner 6. Klasse (zweite Klasse Gymnasium gewesen sein) da war ich dann 12 oder so, das war damals mit der Steffie Hofmann. Sie wurde mir von meinem Freund Georg vorgestellt. Überraschenderweise fand sie mich süß. Auf jeden Fall haben wir damals alle an dem Abend bei ihrer Freundin gepennt und sie lag neben mir. Da lief aber nichts, am nächsten Morgen waren wir trotzdem zusammen. Ein paar Tage später haben sich alle im Park wieder getroffen. Steffie wollte dann auf einem Kletterturm küssen nachdem sie meine Uhr geklaut hatte. Ich hab nur „geküsst“, nicht geschmust. Sie war wohl ein bisschen erfahrener.  Ich hatte null Ahnung, wie ich mich verhalten soll. Im Kopf schon an Sex gedacht aber in der Realität zu schüchtern zum „Richtig-zurück-küssen“. Ein paar Tage später war‘s dann aus. Der Klassiker: Ich war eine Pfeife.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s