Drunk Message

Benimmknigge für Generation #YOLO

Die Drunk Message.

Wenn ich nicht gerade kleine dramatische Szenen in einem Club oder einer Bar veranstalte, schreibe ich manchmal Drunk-Messages. Bevorzugt erweise nach drei Uhr früh – da sollte man eigentlich schon wissen, dass da nix Gutes rauskommt. Weil mein leicht angeschwipster Geist dennoch denkt, er sei super schlau, lösche ich diese meist nach dem Senden. Ganz im Sinne von: Ist es gelöscht, existiert es nicht mehr. Naja, leider nicht wahr. Nur erinnert sich mein kateriger Geist leider meistens nicht mehr an das Geschriebene. Es ist das eine, wenn man jemanden betrunken nur eine gute Nacht gewünscht hat oder die Person für den Tod des Herzens verantwortlich macht … beides kam schon mal über mein Display und beides ist absolut idiotisch. Nach zwei Uhr sollte man eigentlich nur mehr das Handy nutzen, um ein Taxi nach Hause zu rufen.

Zwischendurch passiert es auch mir und ich erhalte eine Drunk-Message. Klar zu erkennen an wenigen Punkten: Sie kommt nach drei und beinhaltet meistens irgendein Geschwafel. Weil ich versuche, ein netter Mensch zu sein, gehe ich am nächsten Morgen null auf den besagten Inhalt ein und schreibe eine nette Antwort, à la „Scheint du hattest einen lustigen Abend“. In den meisten Fällen bekomme ich dann nichts zurück bis zum nächsten Wochenende um drei.

Aber in Zeiten des Smartphones entflutschen einem die emotionalen Worte, so schnell wie getippt, so schnell auch versendet. Und das Traurige ist, es gibt keinen Benimmknigge dafür.

Wie verhält man sich nach einer Drunk-message? Als Empfänger? Als Versender?

Benimmpapst Thomas Schäfer-Elmayer hat darüber auch noch kein Wort verloren.

Also was tun? Ignorieren? Darüber hinweg schreiben?

Klar kommt es auf den Inhalt der Nachricht an, manches ist einfach nicht wert zu kommentieren, aber dennoch stellt sich mir die Frage, wie man sich bei so etwas höflich verhält. Eine Drunk-Message mag vielleicht nicht sehr classy sein, dennoch finde ich, sollte man antworten, oder?

Du hast eine Drunk-message verschickt und würdest sie am liebsten wieder zurückholen? Pech gehabt, aber sieh es so, niemand nimmt diese Nachrichten wirklich ernst und wenn, bekommst du am nächsten Morgen wahrscheinlich eine Nachricht, welche die Sache klärt.

Du hast eine Drunk-message bekommen und der Inhalt widerstrebt dem, was du möchtest? Ob Bootie-Call oder Liebesgeständnis, mache es doch einfach klar mit einer netten Antwort. Wenn du es schon klar gemacht hast, und die Person dich weiterhin nervt, dann geh nicht mehr darauf ein oder blockier seine/ihre Nummer. In unserer smarten Welt ist dies ja möglich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s