Sound und Liebe in Berlin.

DSCN0171 DSCN0176 DSCN0180 DSCN0184 DSCN0187 DSCN0196 DSCN0197 DSCN0199Ich lass mich durch die Stadt treiben, esse eine Currywurst mit Pommes rot, weiß und trinke Bier im Park. Klettere auf Hausdächer, blicke herab auf die Stadt, eine Antifa-Demo zieht vorbei, alles bewegt sich, niemals im Stillstand. Ich genieße jede Sekunde. Wünschte, der Rest meines Lebens könnte so unbeschwerlich sein. Einfach treiben lassen, die kleinen Dinge schätzen und sich nicht stressen zu lassen. Was soll’s. Ich packe alles zusammen, stopfe es in meinen Turnbeutel und fahre in Richtung Warschauerstraße.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s