Rezept | Sesam-Hähnchen mit Mango-Chutney

DSCN0327(für vier Personen)

Mango-Chutney:

* 2 Mangos
* 2 rote Zwiebeln
* 1 walnussgroßes Stück Ingwer
* 2 EL Weißweinessig
* Saft von einer Limette
* 2 EL Rohrzucker
* Currypulver, Salz und Pfeffer

1. Für das Mango-Chutney Mangos, Zwiebeln und Ingwer schälen. Zwiebeln fein würfeln. Mangos in grobe Würfel schneiden.
2. Essig, Limettensaft und Zucker in einem Topf erhitzen. Mangos und Zwiebeln hinzugeben. Ingwer durch eine Knoblauchpresse ins Mango-Chutney pressen. Mango-Chutney 5-10 Minuten köcheln lassen. Mango-Chutney mit Curry, Salz und Pfeffer abschmecken.

Sesam-Hähnchen

* 4 Hähnchenbrustfilets
* 1 Ei
* 5 El Mehl
* 150 g Sesamkörner
* 6 El Öl
* Salz und Pfeffer

1. Hähnchenfilets waschen und trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ei etwas verquirlen. Filets zuerst im Mehl, dann im Ei und zum Schluss im Sesam wenden und gut andrücken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Filets darin von jeder Seite braun anbraten.

Das Rezept ist super einfach und wird auch den Kochfaulen unter euch leicht gelingen. Am besten finde ich, dass Reis dazu passt. Aber das ist euch überlassen. Falls vom Mango-Chutney was übrig bleibt, ab ins Einmachglas damit und zu einem späteren Zeitpunkt essen.

Mahlzeit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s