Meine Top 8 Haarwuchs-Helfer

_DSC3197_oc|photography KopieSchnipp Schnapp, Haar ab.

Ich habe mir letzte Woche die Haare schneiden lassen und nein, ich bereue es nicht. Denn meine Spitzen waren nach dem Urlaub von Salz und Sonne ziemlich kaputt.
Aber ich bin ein Fan meiner Löwenmähne, weshalb ich jene auch wieder zurück will. Aber eben gesund.
Es ist bekannt, dass einige Lebensmittel dem Haar besonders gut tun und es damit sogar ein bisschen schneller wächst.

Meine Top 8 Haarwuchs-Helfer

1. Lachs
Omega-3 Fettsäuren und Vitamin D helfen beim Haarwachstum und stärken das Haar. Ein weiterer Grund Sushi zu essen.

2. Eier
Eier sind gesund, aber natürlich nur mit Maß und Ziel. Bitte jetzt nicht zehn Eier auf einmal essen. Leider hilft auch nicht alles dem Haarwachsum. Während das Eigelb das Haarwachstum fördert, kann zu viel Eiweiß das Aufnehmen von Biotin im Körper verhindern.

3. Austern
Vielleicht etwas dekadent, aber Austern enthalten eine Menge Zink, welches gut für die Wallemähne ist.

4. Nüsse
Nüsse sind gut für’s Gehirn und eben auch für das Haar. Aber nicht jede Nuss ist gleich. Besonders gut sind: Paranüsse, Cashewkerne und Pecannüsse. Sie liefern unserem Körper Zink. Zinkmangel führt im übrigen zu Haarausfall. Sonnenblumenkerne liefern eine Menge Vitamin E, welches das Haarwachstum vorantreibt.

5. Süßkartoffel
Ja richtig gehört, die Süßkartoffel hat unserer normalen Kartoffel nämlich eine Menge Vitamin A voraus, welches das Haar glänzender macht und gut für die Kopfhaut ist.

6. Karotten
Karotten sind auch Lieferanten von Vitamin A, welches – wie bereits oben erwähnt – das nachwachsende Haar glänzender macht.

7. Vollkorngetreide
Das Vollkornprodukte  gesünder sind, weiß man, aber sie verhelfen eben auch zu gesundem Haar.

8. Hirse und Bulgur
Meine Mama hat mir immer gesagt, iss Bulgur und Hirse, davon werden deine Haare schön. Gesagt, getan. Hirse hat dreimal mehr Eisen als Weizen und schmeckt ziemlich lecker. Bulgur enthält eine Menge Vitamin E, welches auch als Anti-Aging-Vitamin bekannt ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s