Less is more: Basic Make-up

DSCN8293DSCN8289
Let´s face it: weniger ist oftmals mehr. Diese Einstellung hatte ich nicht immer, wenn es um Make-up ging. Vor langer Zeit war ich dem schwarzen Kajal mehr als angetan, dies hat sich aber sehr geändert. Besonders seit diesem Jahr, verwende ich ausschließlich fünf Produkte: Mascara, Concealer, Rouge, Highlighter und Mascara Gel um die Augenbrauen in Form zu bringen. Okay sechs, wenn man das Parfum mitzählt.

Simpel aber schön und ich brauche nicht mehr als zehn Minuten im Bad.

In letzter Zeit, habe ich darüber nachgedacht, an was es liegt. Und ich denke, dass es daran liegt, dass ich zufriedener  mit mir selbst bin. Wer denkt mit mehr Make-up schöner zu sein, dem kann ich versichern, dem ist nicht so. Nicht, dass ich sage, ich greife nie mehr zu Lippenstift oder Lidschatten. Aber ich habe für mich erkannt, dass ich mich oft hinter viel Make-up verstecke, wenn ich mich nicht gut fühle bzw. unsicher bin.

Meine Top 5 Basic Make-up Helfer:

1. Meine Mascara „Clump Defy Extensions Mascara“ von MaxFactor. Ich habe sie noch nicht so lange, aber ich liebe sie. Eigentlich hatte ich am Anfang Angst, dass sie zu stark ist. Dem ist aber nicht so, sie definiert die Wimpern und gibt ihnen einen wundervollen Schwung. Kein Verkleben bzw. keine Fliegenbeine. Auch wenn ich sie noch nicht lange habe, ich will sie auf keinen Fall missen.

2. Der Concealer von Fit Me Maybelline New York. Ich verwende die Nr.10, welche ein paar Nuancen heller ist, als meine Haut und somit perfekt abdeckt. Wenn es mal mehr sein soll, verwende ich die Foundation von Fit Me Nr. 225 oder Eau de Teint von L´Oréal.

3. Ich verwende am liebsten Bronze Puder als Rouge. Es ist weniger stark und man schaut gleich ein bisschen frischer aus.

4. Wenn es etwas gibt, was ich liebe, ist es Highlighter. Es ist eine Wunderwaffe, mit der man nach 12 Stunden Party und vier Stunden Schlaf noch frisch aussehen kann. Bis ich für die Modebranche gearbeitet habe, war es mir ein Fremdwort. Dann wurde es auch immer populärer und jetzt ist es kaum mehr weg zu denken. Zur Zeit verwende ich den Highlighter von der letzten Glossybox.

5. Es war ein Tipp von einem Make-up Artist, der mich auf dieses Produkt brachte: Mascara Gel. Es bringt die Augenbrauen in Form und sie halten damit den ganzen Tag. Denn, wie sagt man so schön: „If you have nice eybrows you have everything you need in life“. Irgendwie wahr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s